Finale Salzburger Nachwuchscup

In der Sporthalle Alpenstraße wurde die zweite und zugleich Finalrunde des Salzburger Nachwuchscups 2022 ausgetragen. 196 Nachwuchsjudoka aus 14 Vereinen kämpften in spannenenden Auseinandersetzungen um die Nachwuchscuptitel in den Einzel- und Mannschaftswertungen.

In der Vereinswertung kam es zu einem Kopf-an-Kopf-Duell zwischen der Judo Union Pinzgau und der Judounion Hallein-Golling, das die Pinzgauer Jungfüchse schlussendlich knapp für sich entscheiden konnten. Auf dem 3. Platz im Endklassement landete der PSV Salzburg. Die Vereinswertung bei den Burschen ging ebenfalls an Pinzgau, die Judounion Hallein-Golling holte sich überlegen den Sieg in der Mädchenwertung.

Ein Beitrag des Salzburger Nachwuchscups wird kommenden Freitag zwischen 18:30 Uhr und 19:00 Uhr auf dem Salzburger Regionalsender RTS ausgestrahlt. Ab Samstag danach ist der Beitrag online abrufbar: https://www.rts-salzburg.at/clip/endlich-wieder-judo-nachwuchscup-in-der-alpenstrasse/

Ergebnisse Salzburger Nachwuchscup 2022:

Gesamtwertungen Einzel
Gesamtwertungen Vereine
Vereinswertungen Burschen und Mädchen

Salzburger Nachwuchscupsieger 2022: Das erfolgreiche Team der Judo Union Pinzgau

Ehrungen im Rahmen der Veranstaltung

Hohe Auszeichnung durch den LV für PSV-Obmann und Veranstalter der 2. NWC-Runde Ronny Tiefgraber
Ehrung für jahrelange Verdienste um den Judosport: Toni Manzl